Direkt zum Inhalt

DAK-G: Tarifrunde in entscheidender Phase

Die dritte Verhandlungsrunde mit der DAK-Gesundheit findet am 25. und 26. Januar statt.

Achtung: Warnstreiks voraus, achtet auf die Infos vor Ort! (Bild: Andrea Piacquadio, pexels.com)

Das neue Jahr startet spannend: Die Tarifrunde zur Erhöhung der Entgelte und Ausbildungsvergütungen bei der DAK-Gesundheit geht in die entscheidende Phase!

Wir liefern euch einen Überblick zur Ausgangslage für die dritte Verhandlungsrunde bei der DAK-G am 25. und 26. Januar 2022.

Das sogenannte „Angebot“ der Arbeitgeberseite

Zur Entgelterhöhung:

  • 1,5 Prozent mehr ab 01. Januar 2022
  • 1,2 Prozent mehr ab 01. April 2023
  • 1,2 Prozent mehr ab 01. April 2024
  • Einmalzahlung von 120 Euro in 2022

Für die Azubis:

  • 40 Euro mehr ab 01. Januar 2022
  • 40 Euro mehr ab 01. Januar 2023
  • 1,2 Prozent mehr ab 01. April 2024
  • Einmalzahlung von 40 Euro in 2022

Die Arbeitgeberseite möchte eine Laufzeit von drei (!) Jahren!

Für das Weihnachtsgeld soll es in den ersten fünf Beschäftigungsjahren weiterhin eine Differenzierung von 60 bis 80 Prozent geben.

Kein Angebot gab es für die Forderungen der ver.di-Vorteilsregelung sowie für die Verbesserung der Gesundheitsförderung.

RESPEKT beinhaltet auch den Abschluss eines guten Entgelt-Tarifvertrages. Davon sind wir noch weit entfernt!

Unsere Forderungen für die DAK-G beinhalten:

  • 5,9 Prozent mehr für Beschäftigte, mindestens 200 Euro
  • 150 Euro mehr für Auszubildende
  • 100 Prozent Weihnachtsgeld für alle
  • Abschluss einer ver.di-Vorteilsregelung
  • Verbesserung der Gesundheitsförderung
  • Übernahme der Bildungs-, Reise- und Unterbringungskosten für Auszubildende

Wir fordern eine Laufzeit von zwölf Monaten!

Das heißt: Bis zu einem gemeinsamen Tarifabschluss liegen wir noch sehr weit auseinander. Klar ist auch: Weder der Weihnachtsmann hat unsere Forderungen erfüllt, noch wird es der Osterhase tun. Deshalb müssen wir jetzt selbst handeln!

Warnstreiks sind in Vorbereitung: Achtet bitte auf die Informationen in der nächsten Woche und beteiligt euch!

Nur ver.di-Mitglieder können Tarifverträge mitgestalten! Werdet jetzt Mitglied und kämpft mit uns für einen starken Abschluss!

Diese Tarifinfo gibt es hier als PDF – gerne auch zum Verteilen in eurem Betrieb:

Tarifinfo DAK-G: Tarifrunde in entscheidender Phase (10.01.2022)

100 % Tarif: Sozial. Fair. Sicher. – Jetzt seid ihr dran!

Wir müssen unseren Forderungen den nötigen Nachdruck verleihen! Helft mit, als Mitglied von ver.di und damit als Teil unserer Basis! Das geht ganz einfach hier auf der Seite, z. B. unter Flagge zeigen! Damit stärkt ihr gemeinsam mit zehntausenden Kolleginnen und Kollegen eurer Tarifbewegung den Rücken – in eurem eigenen Interesse!

Noch nicht Mitglied bei ver.di?

Ich will mehr Infos zu ver.di!